Partner

CNEP, Kammer der Briefmarkenhändler und Experten

Diese Berufsverband vereinigt eine große Anzahl französischer Briefmarkenhändler und bietet den Kunden eine Garantie für Seriosität, da sich die angeschlossenen Händler zur Einhaltung einer Qualitätscharta verpflichten.

CNEP organisiert jährlich die zwei wichtigsten nationalen Messen für französische Händler.

Le Timbre Classique ist mit dem CNEP verbunden und das Unternehmen ist seit fast 50 Jahren bekannt für seine Seriosität. Zögern Sie nicht,

Das CNEP-Sekretariat zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zu einem französischen Briefmarkenhändler haben. Die Auskunft ist kostenlos und ermöglicht es Ihnen, die Vertrauenswürdigkeit Ihrer Kontaktperson sicherzustellen.

www.cnep.fr

FFAP, Fédération des Associations Philatéliques
In diesem Verband sind die verschiedenen französischen Philatelievereine zusammengeschlossen. Das Gemeinschaftsleben ist ein wichtiges Element in der Philatelie. Wenn Sie einem Briefmarkenclub beitreten, können Sie andere begeisterte Sammler treffen und von ihren Erfahrungen profitieren. Es gibt eine Menge Informationen, von denen Sie profitieren können, um mit einer Briefmarkensammlung zu beginnen. Viele Verbände haben eine Bibliothek, die Sie zur Vertiefung Ihrer Kenntnisse konsultieren können.

Le Timbre Classique nimmt regelmäßig an den Aktivitäten der FFAP teil und ist seit fast 50 Jahren anerkannt für die Qualitätsbriefmarken, die sie ihren Kunden anbietet.

Kontaktieren Sie die FFAP für Referenzen über Le Timbre Classique

www.ffap.net

L'AEP, Académie Européenne de Philatélie

Die AEP ist ein internationales Netzwerk von Philatelisten, die sich zum Austausch Ihres Fachwissens treffen.

Sie trifft sich oft während großer internationaler philatelistischer Ausstellungen, was den Mitgliedern ermöglicht, sich persönlich zu treffen, um ihre gemeinsame  Leidenschaft zu teilen: die Philatelie.

Die Forschungen und Studien ihrer Mitglieder werden in der Zeitschrift OPUS veröffentlicht.

Gaël CARON und Anders THORELL sind Mitglieder der Académie Européenne de Philatelie.

Fragen Sie nach Referenzen.

www.aephil.com

Die Royal Philatelic Society London
Sie wurde 1869 in London gegründet und ist weltweit der älteste Verband von Briefmarkensammlern. Seine Räumlichkeiten im Zentrum Londons stehen den Sammlern zur Verfügung eine der größten philatelistischen Bibliotheken der Welt. Es gibt dort auch zahlreiche interessante Sammlungen, die manchmal ausgestellt werden. Ein Ausschuss von Philatelie-Experten trifft sich hier regelmäßig, um Echtheitszertifikate für Briefmarken zu erstellen. Der Verband veröffentlicht regelmäßig verschiedene philatelistische Werke.3

Anders Thorell ist Mitglied der Royal Philatelic Society London

https://www.rpsl.org.uk

L’Union Marcophile

Wenn Sie Briefumschläge, Abstempelungen, Frankaturen und Postrouten mögen, ist dieser französische Verband genau das Richtige für Sie. Er gibt vierteljährlich die Zeitschrift „Les Feuilles Marcophiles“ heraus, welche voller Informationen über Briefumschläge und Postgeschichte ist. In der Philatelie, wie auch in anderen Bereichen, ist es oft das Wissen, das den Unterschied macht.

https://unionmarcophile.fr

Verband Schweizerischer Philatelisten-Vereine
Seit 1890 ist der Verband der Schweizerischen Philatelisten-Vereine (VSPhV) der Dachverband der Schweizerischen Briefmarken­sammlervereine. Über die Jahrzehnte hat sich der Aufgabenkreis etwas verändert und die Schwerpunkte unsere Aktivitäten haben sich ebenfalls verlagert. Die Hauptaufgabe ist aber immer noch dieselbe! So versucht der VSPhV seit über hundert Jahren die Philatelie zu fördern und seine Mitglieder bei der Ausübung ihrer Freizeitbeschäftigung zu begleiten.

www.vsphv.ch

Schweizerischer Briefmarken-Händler Verband (SBHV, ASNP)
Dieser 1909 gegründete Verband vereinigt die meisten Schweizer Briefmarkenhändler und ist eine gute Adresse, wenn Sie Briefmarken in der Schweiz erwerben oder verkaufen wollen. Le Timbre Classique SA ist Mitglied dieses Vereins und hält sich an ihre Qualitätscharta, um Ihnen einen einwandfreien Service zu garantieren und Ihnen Qualitätsmarken und -briefumschläge zu bieten, die ihren Beschreibungen entsprechen. Falls Sie Fragen zum Schweizer Philatelie-Markt haben, können Sie über ihre Webseite Kontakt mit ihnen aufnehmen.

www.sbhv.ch

Club Philatélique et Aéropostale de Genève (Genf)
Unser lokaler Partnerclub. Die Mitglieder des 1933 gegründeten Clubs treffen sich jeweils am ersten Montag des Monats im Holiday Inn in der Nähe des Genfer Flughafens.

Der Club organisiert verschiedene Konferenzen und Auktionen für Clubmitglieder. Ein jährliches Abendessen, an dem sowohl Schweizer als auch benachbarte französische Mitglieder teilnehmen, findet am ersten Montag im Dezember statt.

Wenn Sie Mitglied werden, können Sie durch Konferenzen andere Bereiche der Philatelie entdecken. Ihre Mitglieder bieten oft gute Ratschläge an, um Ihre Sammlung zu verbessern oder Ihre Ausstellungstechniken zu verfeinern.

https://cpagphilatelie.wordpress.com/